• Damit Ihr Geld nach Hause kommt •

Inkasso für Privatpersonen

Privat Inkasso Dienstleistungen werden heute zunehmend in Anspruch genommen, da es auch bei Privatpersonen vorkommen kann, dass diese auf offenen Posten sitzenbleiben. Beispiele hierfür sind irrtümliche Überweisungen, Mietaußenstände, privater Geldverleih oder nicht gelieferte Produkte bei per Vorkasse bezahlter Rechnung. Daher haben alle Personen, ähnlich wie bei Geschäftsleuten und Unternehmen, die Möglichkeit auf ein Inkasso Büro und deren Privat Inkasso Dienstleistungen zurückzugreifen, sofern ein berechtigter Anspruch auf offene Forderungen besteht. Der Privatperson kommt hierbei die Pflicht zu, die Richtigkeit der Forderung per Beleg oder anderen Dokumenten nachzuweisen.


Privat Inkasso und titulierte Forderungen

Wenn Sie im Bereich „Inkasso für Privatpersonen“ bereits eine titulierte Forderung erwirkt haben, verliert diese erst nach 30 Jahren ihre Gültigkeit und verjährt. Solche Fälle aus dem Privat Inkasso kommen häufig in Fragen von Kindesunterhaltszahlungen vor. Weigert sich zum Beispiel ein Vater, gerichtlich auferlegte Zahlungen zu leisten, wird auch bei diesen von einer titulierten Forderung gesprochen. Sogar das erwachsene Kind besitzt innerhalb der 30-jährigen Frist das Recht, die Forderung zu vollstrecken. Dabei spielt es keine Rolle, ob das mittlerweile volljährige Kind bereits wirtschaftlich auf eigenen Beinen steht oder nicht.

Eine titulierte Forderung kann also ausschließlich gerichtlich erwirkt werden. Nach einem positiven Gerichtsbeschluss sollte jedoch in regelmäßigen Abständen geprüft werden, ob der Schuldner in der Lage ist, Zahlungen zu leisten. Auch diese Aufgabe kann einem Inkasso Büro für Privat Inkasso Dienstleistungen übertragen werden.

Privat Inkasso kann also auch Privatpersonen also eine Menge Zeit und Nerven ersparen.


Schnelle Realisation

Unsere effiziente Bearbeitung erlauben es, Ihre Forderung schnell und zuverlaessig zu bearbeite.

Wir beraten Sie vorab kostenlos.


Umfassende Beratung

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Contentstrategie speziell abgestimmt auf Ihre Forderung.

Fragen Sie bei uns an.


Mehr Performance

Gönnen Sie sich wieder mehr Zeit für Ihre Erholung.


Wir helfen gerne.

Sie erreichen das BDE Inkasso Büro unter der Telefonnummer +49 (0)211 936717-30

Außergerichtliches Inkassoverfahren

Zuerst erhält der Schuldner seine erste Mahnung aus unserem Haus. Oft reicht ein Schreiben eines Inkassounternehmen schon aus, um den Schuldner zum Begleichen seiner offenen Forderung zu bewegen.


[→ Außergerichtliches Inkassoverfahren]


Gerichtliches Mahnverfahren für Privatpersonen

Sollte trotz aller Vorarbeit das Außergerichtliche Inkassoverfahren bei Ihrem Schuldner keine Wirkung gezeigt haben, erwirkt unser Inkassounternehmen für Sie einen gerichtlichen Mahn- und Vollstreckungsbescheid.

[→ Gerichtliches Inkassoverfahren]

Nachgerichtliches Inkassoverfahren für Privatpersonen

Im nachgerichtlichem Inkassoverfahren können verschiedene vollsteckbare Titel durch unser Inkasso Büro geltend gemacht werden. Dabei ist es völlig unabhängig, ob unser Inkassounternehmen oder Sie selbst einen vollstreckbaren Titel gegen Ihren Schuldner erworben haben.

[→ Nachgerichtliches Inkassoverfahren]

Warum die BDE Inkasso?

Sie erreichen das BDE Inkasso Büro unter der Telefonnummer +49 (0)211 936717-30
Sie haben offene Forderungen?
Rufen Sie uns an!
+49 (0)211 936717-30


Das BDE Inkassounternehmen ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Inkassounternehmen e.V.

Das BDE Inkassounternehmen Vertragspartner der Schufa