• Damit Ihr Geld nach Hause kommt •

Zahlungsunfähigkeit

Der Begriff kommt aus dem Insolvenzrecht. Die Zahlungsunfähigkeit ist der generelle Eröffnungsgrund für ein Insolvenzverfahren. Eine Zahlungsunfähigkeit liegt dann vor, wenn der Schuldner nicht mehr in der Lage ist, seine fälligen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Stellt der Schuldner seine Zahlungen ein, wird eine Zahlungsunfähigkeit gesetzlich angenommen.

Kurze oder geringfügige Liquiditätsengpässe lassen jedoch nicht immer auf eine Zahlungsunfähigkeit schließen.

Warum die BDE Inkasso?

tick1 kostenlose Erstberatung
tick2 professionelle Bearbeitung
tick3 überdurchschnittliche Erfolge
tick4 Erhöhung Ihrer Liquidität
Sie erreichen das BDE Inkasso Büro unter der Telefonnummer +49 (0)2166 55526-72
Sie haben offene Forderungen?
Wir beraten Sie vorab kostenlos!
+49 (0)2166 55526-72